Lange verklungene Lieder

Track Nr. 15 auf Bardensuppe

Und die Welt dreht sich weiter, Zeit schreitet voran
Nichts bleibt bestehen wie's war
Was uns heute mit Prunk zieht in seinen Bann
Ist sicher schon bald nicht mehr da.


Selbst die prächtigsten Schlösser und größten Reiche
Vergehen und kommen nie wieder
Ihre Geschichten und Sagen, ihre Götter und Plagen
Sind lange verklungene Lieder.

Wer glaubt er hat Macht und Reichtum genug
Der täuscht sich nur selbst immer wieder
Weder Reichen noch Armen, wird der Tod sich erbarmen
Sie sind lange verklungene Lieder

Auch bald wird dieser Abend und all unser Spaß
Vorbei sein und kommt er auch wieder
All das Bier und der Wein, jeder Spaß, jeder Reim
Sind dann lange verklungene Lieder

Länge: 4:07

Anhören:   30-sekündige Audiovorschau

MP3-Download

Text: Sebastian Barwinek
Musik: Sebastian Barwinek

Instrumentierung

Gesang: Sebastian Barwinek, Christine Rauscher
Gitarre: Sebastian Barwinek
Keltische Harfe: Elisabeth Zlotos
Violine: Daniel von Verschuer
Low Whistle: Christian Reiter
© 2019 Heiter bis Folkig
Impressum   Rechtliches   Login